92 Punkte

Dunkles Rubingranat, violette Reflexe. Röstig-würzig unterlegte dunkle Beerenfrucht, Lakritze, Feuerstein, feine Gewürzanklänge, facettenreiches Bukett. Am Gaumen feine rotbeerige Nuancen, gut integriertes, präsentes Tannin, mineralischer, reduktiver Stil, sehr jugendlich und frisch, bleibt gut haften, zart nach Kirschen im Abgang, gute Länge, hat Reifepotenzial, ein vielseitiger Speisenbegleiter.

Tasting: Falstaff Weinguide 2010
Veröffentlicht am 07.07.2010

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Blaufränkisch
Alkoholgehalt
13%
Ausbau
Teilbarrique
Verschluss
Kork

Erwähnt in