93 Punkte

Kräftiges Rubingranat, violette Reflexe, zarter Wasserrand, in der Nase dunkle Brombeernoten, mineralische Nuancen, feine nussige Anklänge, sehr klarer Sortencharakater, zarter Kokoshauch, am Gaumen elegant, ein sehr nahtloser Stil, der viel Eleganz zu bieten hat, seine Kraft ist durch eine schmelzige Fruchtsüße gut kaschiert, das Holz ist sehr gut integriert, wirkt völlig selbstverständlich, feine Kirschenfrucht klingt süß nach, sehr gutes Entwicklungspotenzial.

Tasting: Blaufränkisch »Juwel« 2002: Ein rotes Aushängeschild
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 6/2005, am 05.11.2005

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Blaufränkisch
Alkoholgehalt
14%
Preisspanne
40 - 100 €

Erwähnt in