89 Punkte

Helles Gelbgrün. In der Nase feinwürzig unterlegte Tropenfrucht, zart nach Anis, Weingartenpfirsich. Am Gaumen saftig und süß, elegant und bereits gut ausgewogen, von einer frischen Säurestruktur getragen, zart nach Ananas im Nachhall, vielseitiger Speisenbegleiter.

Tasting: Deutschlands Erste Lagen
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 5/2007, am 04.09.2007

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling

Erwähnt in