86 Punkte

Mittleres Gelbgold. In der Nase intensive Eichenlohe, zart nach Karamell, für mein Gefühl zu hohe flüchtige Säure. Am Gaumen ebenso nach Holz, Süße wirkt etwas breit, nicht ganz sauber. Rustikaler Stil. Vielleicht ein Flaschenproblem.

Tasting: Süßweine in Aschau; 10.03.2006 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Süß- und Dessertwein
Rebsorte
Welschriesling

Erwähnt in