(90 - 92) Punkte

Kräftiges Rubingranat, intensive violette Reflexe, zarter Wasserrand. In der Nase pfeffrig-würzig unterlegte Brombeerfrucht, feine Zitruszesten, facettenreiches Bukett. Am Gaumen finessenreich, saftige Textur nach schwarzen Beeren, sehr lebendig strukturiert, nach Weichseln im Abgang, sehr trink­animierender Stil.

Tasting: Falstaff Weinguide 2009; 02.07.2009 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Blaufränkisch
Alkoholgehalt
12%
Qualität
extratrocken
Ausbau
großes Holzfass
Verschluss
Glasverschluss (VinoLok)

Erwähnt in