85 Punkte

Kräftiges Rubingranat, violette Reflexe, Randaufhellung. In der Nase blättrig-rauchig unterlegte Kirschenfrucht, tabakige Würze, etwas Teer, etwas Weichselkonfit. Am Gaumen mittlere Textur, rassiges Säuregerüst, feine Extraktsüße im Abgang, die den Wein wieder balanciert, mittlere Länge, korrekter, terroirgeprägter Regionalstil, trocknet im Abgang etwas aus.

Tasting: Falstaff Rotweinguide 2009/2010; 09.12.2009 Verkostet von: Peter Moser, Falstaff Verkostungspanel

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Zweigelt
Alkoholgehalt
13%
Preisrange
bis 5 Euro

Erwähnt in