93 Punkte

Rubingranat, violette Reflexe, breitere Randaufhellung. In der Nase tabakig-blättrig unterlegte Brombeeren, Orangenzesten, braucht Luft. Elegant, ausgewogen, frische Kirschen, präsente, noch etwas fordende Tannine, lebendige Struktur, mineralisch, zart salzig im Abgang, gutes Reifepotenzial.

Tasting: Rotweinguide 2011; 07.12.2010 Verkostet von: Peter Moser
Ältere Bewertung
(92 - 94)
Tasting: Falstaff Weinguide 2010

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Blaufränkisch
Alkoholgehalt
14%
Ausbau
Barrique
Verschluss
Naturkork
Preisrange
40 - 100 Euro

Erwähnt in