92 Punkte

Kräftiges Gold. In der Nase feine Botrytiswürze, rotbeerige Nuancen, Karamell und Dörrobst klingen an, getrocknete Marillen. Am Gaumen saftig, fruchtbetont, feiner Zuckerrest, der von einer lebendigen Säure gekontert wird, reifer Pfirsich im Nachhall, mineralisch, anhaltend, bietet bereits jetzt großes Trinkvergnügen, im Nachhall süßer Dosenpfirsich.H

Tasting: Falstaff Weinguide 2009; 02.07.2009 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Süß- und Dessertwein
Rebsorte
Neuburger , Weißburgunder , Welschriesling
Alkoholgehalt
12%
Qualität
süß
Ausbau
großes Holzfass
Verschluss
Naturkork

Erwähnt in