93 Punkte

Tiefdunkles Rubingranat, opaker Kern, zart unterockert, violette Reflexe, feine Randaufhellung. In der Nase feinwürzige dunkle Beerenfrucht, zart pfeffrig, reife Herzkirschen, feine Edelholzaromen, facettenreiches Bukett. Am Gaumen saftig, kraftvoll und dabei sehr elegant, angenehme Extraktsüße, präsente, aber gut integrierte Tannine, Nougat im Nachhall, feines Zwetschkenkonfit und etwas Orangenfrucht im Nachhall, gutes Zukunftspotenzial.

Tasting: Falstaff Rotweinguide 2009/2010; 09.12.2009 Verkostet von: Peter Moser, Falstaff Verkostungspanel
Ältere Bewertung
(92 - 94)
Tasting: Falstaff Weinguide 2009

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Blaufränkisch , Cabernet Sauvignon , Merlot
Alkoholgehalt
14%
Ausbau
Barrique
Verschluss
Naturkork

Erwähnt in