(93 - 95) Punkte

Mittleres Gelbgrün, Silberreflexe. Mineralisch, feine Nuancen von gelber Frucht, nach Mango und frischem Apfel, mit Mandarinenzesten und Blütenhonig unterlegt. Straff, engmaschig, Nuancen von weißem Kernobst, feiner Säurebogen, salziger Touch im Abgang, dezente Süße im Nachhall, ein komplexer Begleiter bei Tisch.

Tasting : Weinguide Österreich 2022/23 ; Verkostet von : Peter Moser
Veröffentlicht am 27.06.2022
de Mittleres Gelbgrün, Silberreflexe. Mineralisch, feine Nuancen von gelber Frucht, nach Mango und frischem Apfel, mit Mandarinenzesten und Blütenhonig unterlegt. Straff, engmaschig, Nuancen von weißem Kernobst, feiner Säurebogen, salziger Touch im Abgang, dezente Süße im Nachhall, ein komplexer Begleiter bei Tisch.
Grüner Veltliner Wachau DAC Dürnstein Ried Höhereck Smaragd
(93 - 95)

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Grüner Veltliner
Alkoholgehalt
13.5%
Ausbau
Stahltank
Verschluss
Schraubverschluss

Erwähnt in