91 Punkte

Tiefdunkles Rubingranat, opaker Kern, violette Reflexe. In der Nase reife Zwetschkenanklänge, zart blättrig unterlegt, pfeffrige Weichselfrucht, etwas Feigen. Am Gaumen süß, zeigt eine gute Länge, bleibt gut haften, extraktsüßes Finale, feiner Schokoladetouch im Nachhall, hat Zukunft.

Tasting: Zweigelt-Grand-Prix 2006; 30.12.2006 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Zweigelt
Alkoholgehalt
13%
Preisrange
5 - 10 Euro

Erwähnt in