90 Punkte

Mittleres Gelbgrün. In der Nase feine Marillennote, zarter Blütenhonig, feine Zitruszesten, mineralische Nuancen. Am Gaumen lebendig und frisch, finessenreich strukturiert, mit einer feinen Honig­note unterlegt, gelber Pfirsich im Finish, bereits sehr zugänglich.

Tasting: Falstaff Weinguide 2009; 02.07.2009 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling
Alkoholgehalt
13%
Qualität
trocken
Ausbau
Stahltank
Verschluss
Glasverschluss (VinoLok)

Erwähnt in