93 Punkte

Kräftiges Goldgelb, zarter Kupfertouch. In der Nase feine Orangennote, etwas Dörrobst klingt an, ein Hauch von Trockenkräutern. Am Gaumen feine Säurestruktur, Zitrusanklänge, frisch und lebendig, sehr gut erhalten, wirkt insgesamt leichtfüßig. Zeigt sich unglaublich jugendlich.

Tasting: Rotgipfler und Zierfandler; 02.03.2007 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Süß- und Dessertwein
Rebsorte
Zierfandler

Erwähnt in