92 Punkte

Leuchtendes Goldgelb, Silberreflexe. Zart nussig unterlegte Honignote, feine Botrytiswürze, etwas Karamell. Saftig, reife Steinobstfrucht, deutliche Restsüße, Marillenkonfit im Abgang, zitroniger Touch im Finale.

Tasting: Weinguide 2016/2017; Verkostet von: Peter Moser
Erschienen in: Falstaff Weinguide Österreich 2016, am 06.07.2016

FACTS

Kategorie
Süß- und Dessertwein
Rebsorte
Welschriesling
Alkoholgehalt
12.5%
Ausbau
Stahltank
Preisspanne
5 - 10 €

Erwähnt in