91 Punkte

Helles Grüngelb. Feinwürzig-mineralisch unterlegte Noten von Weingartenpfirsich, süß unterlegte Blütenaromen, attraktiv. Saftige Textur, weiße Frucht, brillanter Säurebogen, trinkanimierend, gute Länge, besitzt Reifepotenzial.

Tasting: Falstaff Weinguide 2010; 08.07.2010 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling
Alkoholgehalt
13%
Qualität
extratrocken
Ausbau
Stahltank

Erwähnt in