(91 - 93) Punkte

dunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Mit zarter Kräuterwürze unterlegte reife Zwetschkenfrucht, ein Hauch von Brombeerkonfit, etwas Nougat, kandierte Orangenzesten. Saftig, gute Komplexität, präsentes, noch etwas forderndes Tannin, frischer Säurebogen, zitroniger Touch, mineralischer Nachhall.

Tasting: Rotweinguide 2015
Erschienen in: Falstaff Rotweinguide 2015, am 26.11.2014

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Blaufränkisch
Alkoholgehalt
12.5%
Ausbau
Barrique
Preisspanne
20 - 40 €

Erwähnt in