89 Punkte

Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Intensive Brombeernote, zart nach Lakritze, reife Kirschen, dezente Orangenzesten, ein Hauch von Kräutern. Mittlerer Körper, Brombeeren, lebendige Säurestruktur, feinwürziger Nachhall, vielseitig einsetzbar.

Tasting: Rotweinguide 2017; Verkostet von: Peter Moser
Erschienen in: Falstaff Rotweinguide 2017, am 23.11.2016
Ältere Bewertung
(88 - 90)
Tasting: Weinguide 2016/2017

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Zweigelt
Alkoholgehalt
13%
Ausbau
großes Holzfass
Preisspanne
5 - 10 €

Erwähnt in