89 Punkte

Mittleres Rubingranat, violette Reflexe, breitere Randaufhellung. In der Nase angenehme Noten von frischem Zwetschkenröster, dezente Kräuterwürze, florale Anklänge. Am Gaumen stoffiger Körper, süßes Beerenkonfit, bereits harmonisch, zeigt eine gute Länge, rotbeerige Fuchtnuancen im Nachhall, ein ausgewogener Speisenbegleiter mit gute Zukunft.

Tasting: Falstaff Rotweinguide 2009/2010; 09.12.2009 Verkostet von: Peter Moser, Falstaff Verkostungspanel

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Pinot Noir
Alkoholgehalt
13%
Preisrange
5 - 10 Euro

Erwähnt in