(93 - 95) Punkte

Mittleres Grüngelb, Silberreflexe. Feine Kräuternoten, zart nach Blütenhonig, ein Hauch von Quitte und Orangenzesten, Birne klingt an. Saftig, straff, facettenreiche Säurestruktur, dunkle Mineralik, feine Tabakwürze, gelbe Apfelfrucht im Abgang, lange anhaltend, extraktsüßes Finish, vielseitiger Speisenbegleiter.

Tasting : Weinguide Österreich 2022/23 ; Verkostet von : Peter Moser
Veröffentlicht am 27.06.2022
de Mittleres Grüngelb, Silberreflexe. Feine Kräuternoten, zart nach Blütenhonig, ein Hauch von Quitte und Orangenzesten, Birne klingt an. Saftig, straff, facettenreiche Säurestruktur, dunkle Mineralik, feine Tabakwürze, gelbe Apfelfrucht im Abgang, lange anhaltend, extraktsüßes Finish, vielseitiger Speisenbegleiter.
Grüner Veltliner Wachau DAC Joching Ried Pichl Point Smaragd
(93 - 95)

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Grüner Veltliner
Alkoholgehalt
14%
Ausbau
5 Monate Stahltank
Verschluss
Schraubverschluss

Erwähnt in