93 Punkte

Helles Gelbgrün, silberfarbene Reflexe. Zart nach Anis und Kräutern, gelbe Apfelfrucht, etwas Mango, feinwürziges Bukett, tabakiger Touch. Komplex, saftig, reifer Apfel, feiner Säurebogen, etwas opulenterer Stil, süße Frucht im Nachhall, ein stoffiger Begleiter bei Tisch.

Tasting : Grüner Veltliner Grand Prix 2022 ; Verkostet von : Peter Moser
Veröffentlicht am 05.08.2022
de Helles Gelbgrün, silberfarbene Reflexe. Zart nach Anis und Kräutern, gelbe Apfelfrucht, etwas Mango, feinwürziges Bukett, tabakiger Touch. Komplex, saftig, reifer Apfel, feiner Säurebogen, etwas opulenterer Stil, süße Frucht im Nachhall, ein stoffiger Begleiter bei Tisch.
Grüner Veltliner Wachau DAC Joching Ried Pichl Point Federspiel
93

FACTS

Kategorie
Weißwein
Alkoholgehalt
12.5%
Ausbau
4 Monate Stahltank
Verschluss
Schraubverschluss

Erwähnt in