92 Punkte

Intensiv schieferwürzig im Duft, am Gaumen mit ausladendem Reichtum (Lage+Jahr!), fast Spätlese-artig anmutend, allerdings mit Kabinett-Säure, mit einem langen Abklang, der süße Zitrusfrucht (Orange) mit eindringlicher taktiler Mineralität flankiert.

Tasting: Falstaff Weinguide Deutschland 2020
Veröffentlicht am 23.11.2019
Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling
Alkoholgehalt
8.5%
Preisspanne
10 - 20 €

Erwähnt in