93 Punkte

Mittleres Goldgelb. In der Nase typischer Frostton, intensive exotische Fruchtanklänge, zitronige Nuancen, frische Apfelschalen, facettenreiche Anklänge. Am Gaumen deutliche Süße, weiße Frucht, brillantes Säurespiel, opulenter Stil, feine vegetale Würze im Nachhall, die auf den Veltliner hinweist, bleibt gut haften, Noten von gelbem Pfirsich und Ananas im Nachhall.

Tasting: Falstaff Weinguide 2009; 02.07.2009 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Süß- und Dessertwein
Rebsorte
Grüner Veltliner
Alkoholgehalt
10%
Qualität
süß
Verschluss
Naturkork

Erwähnt in