95 Punkte

Mittleres Gelbgrün, Silberreflexe. Zart nach kandierte Orangenzesten, etwas Blütenhonig, gelber Pfirsich, Nuancen von Tropenfrüchten unterlegt, einladendes Bukett. Saftig, gute Komplexität, fruchtige Süße in der Textur, finessenreicher Säurebogen, bleibt gut haften, mineralisch-salziger Nachhall, gutes Reifepotenzial.

Tasting: Kremstal DAC Reserve Cup 2021 ; Verkostet von: Peter Moser
Veröffentlicht am 27.08.2021
Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling
Alkoholgehalt
13.5%
Ausbau
8 Monate Stahltank
Verschluss
Schraubverschluss

Erwähnt in