(92 - 94) Punkte

Mittleres Grüngelb. In der Nase feine Honignote, noch etwas verhalten, feine Eibischanklänge. Am Gaumen stoffig, gute Komplexität, extraktsüße Textur, bleibt sehr gut haften, feine Grapefruit­-an­klänge, weiße Ribisel, zitronige Nuancen, mineralische Länge, hat sehr gutes Reifepotenzial.

Tasting: Falstaff Weinguide 2009; 02.07.2009 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling
Alkoholgehalt
13%
Ausbau
Stahltank
Verschluss
Glasverschluss (VinoLok)

Erwähnt in