91 Punkte

Mittleres Gelbgrün. In der Nase feine Anklänge an Maracuja, Blütenaromen, feine Mineralik, facettenreiches Bukett. Am Gaumen sehr elegante Textur, feiner Pfirsich, seidige Textur, angenehmer Säurebogen, bereits völlig harmonisch, zeigt eine gute Länge, ein feinfruchtiger Speisenbegleiter mit gutem Reifepotenzial.

Tasting: Falstaff Weinguide 2009; 02.07.2009 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling
Alkoholgehalt
13%
Qualität
trocken
Ausbau
Stahltank
Verschluss
Naturkork

Erwähnt in