93 Punkte

Helles Grüngelb. In der Nase reife Steinobstnoten, zart nach Blütenhonig und gelbem Pfirsich, mineralisch unterlegt. Am Gaumen kompakt, straffe Textur, feine Frucht nach Papaya, Limetten, rassige Struktur, finessenreicher Sortenvertreter, mineralisch im Abgang, gute Länge, sehr gutes Reifepotenzial.

Tasting: Falstaff Weinguide 2009
Veröffentlicht am 01.07.2009

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling
Alkoholgehalt
12%
Verschluss
Kork

Erwähnt in