95 Punkte

Mittleres Grüngelb. In der Nase einladende Kräuterwürze, zarte Anklänge an gelbe Ringlotten, Nuancen von Orangenschalen. Am Gaumen pfeffrig-würzige Noten, mit reifer gelber Frucht unterlegt, sehr gut integrierte Säurestruktur, saftig und gut anhaltend, klarer Sortencharakter, bleibt gut haften, großes Zukunftspotenzial.

Tasting: Falstaff Weinguide 2009; 02.07.2009 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Grüner Veltliner
Alkoholgehalt
13%
Qualität
extratrocken
Verschluss
Naturkork

Erwähnt in