89 Punkte

Kräftiges Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. In der Nase feine balsamische Nuancen, zarte Dörrobstanklänge, dezente Kräuterwürze, mit dunklem Beerenkonfit unterlegt. Am Gaumen straffe Textur, frischer Säurebogen, präsente Tannine, die noch etwas fordernd sind, zitroniger Touch im Abgang, etwas adstringent im Nachhall, braucht noch weitere Flaschenreife.

Tasting: Falstaff Rotweinguide 2009/2010; 09.12.2009 Verkostet von: Peter Moser, Falstaff Verkostungspanel
Ältere Bewertung
90
Tasting: Falstaff Weinguide 2009

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Blaufränkisch
Alkoholgehalt
13%
Qualität
trocken
Verschluss
Naturkork
Preisrange
5 - 10 Euro

Erwähnt in