(93 - 95) Punkte

Kräftiges Rubingranat, violette Reflexe, breitere Ockerrandaufhellung. Florale Nuancen nach Veilchen und Hibiskus, mit reifen roten Kirschen unterlegt, ein Hauch von Preiselbeeren, mineralischer Touch. Saftig, elegant, reife Kirschen, frischer Säurebogen, engmaschig und salzig, bleibt gut haften, sicheres Reifepotenzial.

Tasting : Weinguide Österreich 2022/23 ; Verkostet von : Peter Moser
Veröffentlicht am 27.06.2022
de Kräftiges Rubingranat, violette Reflexe, breitere Ockerrandaufhellung. Florale Nuancen nach Veilchen und Hibiskus, mit reifen roten Kirschen unterlegt, ein Hauch von Preiselbeeren, mineralischer Touch. Saftig, elegant, reife Kirschen, frischer Säurebogen, engmaschig und salzig, bleibt gut haften, sicheres Reifepotenzial.
Blaufränkisch Carnuntum DAC Prellenkirchen Ried Spitzerberg 1ÖTW
(93 - 95)

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Blaufränkisch
Alkoholgehalt
13.5%
Ausbau
24 Monate gebrauchte Barriques
Verschluss
Kork

Erwähnt in