89 Punkte

Bukettreich: reif fruchtig, Heu, und beinahe an Wermut erinnernde würzige Noten. Am Gaumen mit präsenter, kräftig dimensionierter Süße, mit gutem Volumen und Schmelz, und karamellisierten Abgangsnoten.

Tasting: Weißburgunder aus Rheinhessen – Ein unbekanntes Wesen; Verkostet von: Ulrich Sautter, Ursula Haslauer, Oliver Donnecker, Christian Frens, Kai Schattner;
Veröffentlicht am 11.07.2017
Ältere Bewertung
88
Tasting: Weinguide Deutschland 2017

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Weißburgunder
Alkoholgehalt
13%
Ausbau
Stahltank
Bezugsquellen
www.weingut-riffel.de
Preisspanne
10 - 15 €

Erwähnt in