93 Punkte

Sehr dezenter Holzeinsatz, hefige Noten, burgunderbeerige Töne mit einer Spur von Honig darin. Im Mund stoffig und getragen, im Alkohol diszipliniert, aber dennoch mit Fülle und Schmelz, mit pikant terroirwürzigen Aromen im Abklang, wobei die Tür zur reifen Entfaltung der Aromatik erst einen ganz kleinen Spalt auf ist. Zuletzt salzig.

Tasting: Grauburgunder Trophy 2019; Verkostet von: Ulrich Sautter und Rainer Schäfer
Veröffentlicht am 26.11.2019

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Grauburgunder
Alkoholgehalt
13%
Ausbau
500-l-Fass, 500-l-Fass
Preisspanne
10 - 15 €

Erwähnt in