86 Punkte

Üppiges Bukett mit deutlicher Toastwürze und überreifen Früchten. Etwas Krokant und getrocknete Kräuter. Süß-säuerlicher Geschmack mit schlankem Körper und mittlerer Länge. Zitroniger Nachhall.

Tasting: Falstaff Shortlist Deutschland 02/15 – Weine aus aller Welt aktuell im Handel; Verkostet von: Axel Biesler und Marco Lindauer
Veröffentlicht am 18.02.2015

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Weißburgunder
Bezugsquellen
www.weltklasseweine.de
Preisspanne
20 - 40 €

Erwähnt in