89 Punkte

Helles Gelbgrün. Rauchig-mineralisch unterlegte Steinobstanklänge, kandierte Orangenzesten, ein Hauch von Maracuja. Mittlere Komplexität, zart nach weißem Pfirsich und Litschi, lebendiger Säurebogen, salziger Touch im Abgang, wird von weiterer Flaschenreife profitieren.

Tasting: Weinguide 2012; 11.07.2012 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling
Alkoholgehalt
13%
Qualität
trocken
Ausbau
Stahltank
Verschluss
Naturkork

Erwähnt in