(91 - 93) Punkte

Kräftiges Gelbgrün. In der Nase vollreife Stachelbeeren, feine Orangennote, ein Hauch von Blütenhonig, mit einer zarten Quittennote unterlegt. Am Gaumen saftig, reife Tropenfrucht klingt an, angenehme Extraktsüße, opulente Textur, honigsüßer Touch im Abgang, bleibt gut haften, ein vielseitiger Speisenbegleiter mit Zukunft.

Tasting: Falstaff Weinguide 2009; 02.07.2009 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Sauvignon Blanc
Alkoholgehalt
13%
Qualität
trocken
Ausbau
großes Holzfass
Verschluss
Naturkork

Erwähnt in