89 Punkte

Blasses Weißgelb mit grünlichen Reflexen. Klares Bukett, konzentrierte, saubere Frucht. Am Gaumen sehr dicht und konzentriert, aber auch wuchtig und ohne Spiel, ohne Leichtigkeit, ohne Finesse. Eindrucksvoll für Amateure, aber wer auf Niveau zechen will, lässt ihn liegen.

Tasting: VDP - Grosse Gewächse 2011
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 6/2012, am 30.08.2012

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling

Erwähnt in