85 Punkte

Mittleres Grüngelb, in der Nase intensiver Blütenhonig, angenehme Gewürzanklänge, reife gelbe Frucht, am Gaumen etwas kantig, der Restzucker ist nicht ganz perfekt balanciert, so bleibt ein zu hoher Süßeschleier stehen, wirkt andererseits etwas alkoholisch.

Tasting: »Grosses Gewächs« 2004: Deutschlands feinste Rieslinge; 05.11.2005 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling

Erwähnt in