93 Punkte

Etwas Herzkirsche, Cassis, auch etwas dunkelbeerig. Im Mund sehr kompakt, dicht, kurzer weichteil, fast etwas jungendlich-kompakts, feinkörniges, fest anpackendes Tannin, hintergründig viel Saft und auch Mineralik, Wirkt beinahe noch zu jung.

Tasting: Fellbacher Lämmler; Verkostet von: Ulrich Sautter
Veröffentlicht am 24.03.2021

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Blaufränkisch
Ausbau
500-l-Fass, kleines Holzfass

Erwähnt in