88 Punkte

Mittleres Rubingranat, Orangereflexe, breite Randaufhellung. In der Nase eher verhalten, zarte Kräuterwürze, feine Kirschenfrucht, zart nach Orangen, ein Hauch von Schokolade. Am Gaumen mittlere, feine Textur, süßes Waldbeerkonfit, gut eingebundene Tannine, bleibt gut haften, ein finessenreicher Speisenbegleiter, schon jetzt gut antrinkbar, verfügt über Entwicklungspotenzial.

Tasting: Falstaff Rotweinguide 2009/2010; 09.12.2009 Verkostet von: Peter Moser, Falstaff Verkostungspanel

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Pinot Noir
Alkoholgehalt
13%
Preisrange
15 - 20 Euro

Erwähnt in