88 Punkte

Helles Grüngelb. In der Nase tabakig unterlegte Apfelfrucht, noch etwas verhalten, feine Kräuterwürze. Am Gaumen zarte Apfelfrucht, etwas Honigmelone, mittlere Länge, mineralischer Abgang, ein unkomplizierter Speisenbegleiter.

Tasting: Falstaff Weinguide 2009; 02.07.2009 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Grüner Veltliner
Alkoholgehalt
12%
Qualität
extratrocken
Ausbau
Stahltank
Verschluss
Drehverschluss

Erwähnt in