(92 - 94) Punkte

Helles Grüngelb, Silberreflexe. Feine gelbe Tropenfrucht, ein Hauch von Holzwürze, zart nach Vanille, mit Mango unterlegt, ein Hauch von Blütenhonig. Saftig, elegant, feiner Pfirsichtouch, finessenreich strukturiert, harmonisch und gut anhaftend, mineralisch, zeigt gute Länge, sicheres Reifepotenzial.

Tasting : Weinguide Österreich 2022/23 ; Verkostet von : Peter Moser
Veröffentlicht am 27.06.2022
de Helles Grüngelb, Silberreflexe. Feine gelbe Tropenfrucht, ein Hauch von Holzwürze, zart nach Vanille, mit Mango unterlegt, ein Hauch von Blütenhonig. Saftig, elegant, feiner Pfirsichtouch, finessenreich strukturiert, harmonisch und gut anhaftend, mineralisch, zeigt gute Länge, sicheres Reifepotenzial.
Morillon Südsteiermark DAC Ried Grassnitzberg
(92 - 94)

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Morillon
Alkoholgehalt
13%
Ausbau
12 Monate großes Holzfass
Verschluss
Schraubverschluss

Erwähnt in