89 Punkte

Mittleres Gelbgrün. In der Nase frische Apfelfrucht, mit feinen Wiesenkräutern unterlegt, zart nach Grapefruitzesten, reife Birnen klingen an. Am Gaumen kraftvoll, stoffige Textur, süße Honigmelonen, feiner Säurebogen, gute Mineralik, zeigt eine ansprechende Länge.

Tasting: Falstaff Weinguide 2009; 02.07.2009 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Grüner Veltliner
Alkoholgehalt
12%
Qualität
extratrocken

Erwähnt in