87 Punkte

Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, dezenter Wasserrand. Reife Frucht, zart nach Dörrzwetschken, dunkle Beeren, Nuancen von Kräutern, mineralischer Touch. Mittlere Komplexität, rotbeerig am Gaumen frischer Säurebogen, gut integrierte Tannine, salzige Mineralik im Finish, Weichseln im Rückgeschmack, zart vegetaler Nachhall.

Tasting: Rotweinguide 2012
Erschienen in: Falstaff Rotweinguide 2012, am 05.12.2011

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Blaufränkisch
Alkoholgehalt
14%
Preisspanne
5 - 10 €

Erwähnt in