(91 - 93) Punkte

Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Zart kräuterwürzig unterlegte feine Brombeerfrucht schwarze Kirschen, einladendes Bukett. Saftig, mittlere Kompexlität, zart nach Weichseln, feine Tannine, dezente Extraktsüße, salzig-mineralischer Nachhall.

Tasting: Weinguide 2016/2017; Verkostet von: Peter Moser
Erschienen in: Falstaff Weinguide Österreich 2016, am 06.07.2016

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
St. Laurent
Alkoholgehalt
12.5%
Ausbau
gebrauchte Barriques
Preisspanne
10 - 15 €

Erwähnt in