93 Punkte

Leuchtendes Goldgelb. Frisches Biskuit, feine Röstaromen, nussige Aromen, süße gelbe Frucht, zart nach Dörrobst, einladendes Bukett, deutliche Holzwürze. Mineralisch unterlegte saftige Tropenfrucht, frischer Säurebogen, gut integrierte Süße, bleibt gut haften, bereits gut antrinkbar.

Tasting: Falstaff Weinguide 2010; 08.07.2010 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Süß- und Dessertwein
Rebsorte
Rotgipfler
Alkoholgehalt
11%
Qualität
süß
Ausbau
Teilbarrique
Verschluss
Naturkork

Erwähnt in