91 Punkte

Etwas Pflaume und sehr viel Kräuterwürze, Anis, Fenchelpollen, Dill, ein Hauch Pinienkern. Seidiges Tannin, frisch und sehr gut absaftend, homogen präsenter Gaumenfrucht, nahtlos eingebundene, physiologisch völlig reife Säure, ein komplexer Burgunder, dem man die nördliche Herkunft nur bedingt anmerkt – und wenn überhaupt, positiv.

Tasting: Spätburgunder Trophy 2019 ; Verkostet von: Ulrich Sauter
Veröffentlicht am 19.03.2019

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Pinot Noir
Alkoholgehalt
13.5%
Bezugsquellen
www.weingut-pieper.de
Preisspanne
10 - 20 €

Erwähnt in