(90 - 92) Punkte

Helles Grüngelb. Intensive Kräuterwürze, rauchige Nuancen, zart nach Grapefruitzesten, frischer Apfel unterlegt, vegetale Anklänge. Kraftvoll, saftige Birnenfrucht, facettenreiche Würzeanklänge, frischer Säurebogen, profitiert von den uralten Rebstöcken durch eine einzigartige Aromatik, gutes Entwicklungspotenzial, ein Charakterkopf.

Tasting: Falstaff Weinguide 2010; 08.07.2010 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Grüner Veltliner
Alkoholgehalt
13%
Qualität
trocken
Ausbau
Stahltank
Verschluss
Naturkork

Erwähnt in