89 Punkte

helles Gelbgrün. Feine Kräuternote, zart nach Grapefruitzesten, Apfelfrucht, ein Hauch von Blütenhonig. Saftig, gute Komplexität, weiße Apfelfrucht, frisch strukturiert, trinkanimierender Stil, feine Fruchtsüße im Nachhall.

Tasting: Federspielcup 2012
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 3/2012, am 20.04.2012

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Grüner Veltliner
Alkoholgehalt
12%
Preisspanne
5 - 10 €

Erwähnt in