(89 - 91) Punkte

Dunkles Rubingranat, opaker Kern, violette Reflexe, Wasserrand. Saftige dunkle Beerenfrucht, tabakig unterlegtes Kirschenkonfit, kandierte Orangenzesten, feine Kräuterwürze. Weichseln, feine Gewürzanklänge, gut integrierte Tannine, gute Länge, bereits ausgewogen, bald antrinkbar, gutes Entwicklungspotenzial.

Tasting: Falstaff Weinguide 2010; 08.07.2010 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Blaufränkisch
Ausbau
Barrique
Verschluss
Naturkork

Erwähnt in