94 Punkte

Tiefdunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Feinwürzig unterlegtes schwarzes Waldbeerkonfit, reife Brombeeren und Kirschen, ein Hauch von Edelholz und Nougat. Saftig, elegant, feine Fruchtsüße, reife Tannine, die gut eingebunden sind, bleibt lange haften, bereits gut antrinkbar, schokoladiger Touch, sicheres Reifepotenzial.

Tasting: Blaufränkisch & Lemberger – Ein würziger Charakter; Verkostet von: Peter Moser, Ulrich Sautter
Erschienen in: Falstaff Magazin Schweiz Nr. 5/2017, am 13.07.2017

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Blaufränkisch
Ausbau
Barrique
Bezugsquellen
www.kerschbaum.at
Preisspanne
15 - 20 €

Erwähnt in