90 Punkte

Helles Lachsrosa, Silberreflexe. Feines rotes Waldbeerenkonfit, zart nach Erdbeeren und etwas Pfirsich, mit floralen Noten unterlegt. Leichtfüßig, feinfruchtig, rote Kirschen, zartes Säurespiel, ein lebendiger Sommerwein.

Tasting : Weinguide Österreich 2021/22 ; Verkostet von : Peter Moser
Veröffentlicht am 09.07.2021
de Helles Lachsrosa, Silberreflexe. Feines rotes Waldbeerenkonfit, zart nach Erdbeeren und etwas Pfirsich, mit floralen Noten unterlegt. Leichtfüßig, feinfruchtig, rote Kirschen, zartes Säurespiel, ein lebendiger Sommerwein.
Rosé
90
Für diesen Rose haben wir extra die Trauben aus den kühlen Lagen ausgesucht und speziell für Rose verarbeitet. Wir haben den Lesezeitpunkt etwas früher angesetzt, um die Frische und Eleganz zu bekommen.
Nach der Handlese wurden die Trauben sehr schonend gepresst und nur der hellfärbige, frische Seihmost wurde für unseren Rose verwendet. Nach der Gärung reifte der Wein noch bis Dezember auf der Feinhefe, bis er im Februar gefüllt wurde.

Das Ergebnis ist ein frischer Wein, der eine schöne Frische und Frucht hat, aber auch saftige, erfrischende Gerbstoffe, ein typischer Rose aus unserm Gebiet.
Kategorie
Roséwein
Rebsorte
Blaufränkisch, St. Laurent
Alkoholgehalt
11.5%
Ausbau
4 Monate Stahltank
Verschluss
Schraubverschluss

Erwähnt in